Klassenfahrten der GemS Nortorf

Klassenfahrten sind eine Bereicherung des Schullebens, stärken die Klassengemeinschaft, eröffnen neue Horizonte und nicht selten nehmen Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer einander anders wahr als im normalen Schulalltag. Klassenreisen gehören zum pädagogischen Auftrag der Schule und werden so zum „Lernen am anderen Ort“.

Der Erlass „Lernen am anderen Ort“ des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur gibt den Rahmen für Tagesausflüge und Klassenreisen an öffentlichen Schulen in Schleswig-Holstein.

 

Übersicht

Wir freuen uns, unseren Schülerinnen und Schülern ein breites Spektrum an Fahrten bieten zu können, das sich bewährt hat und das sich stets weiter entwickelt:

Geht es im 5. Jahrgang zunächst um das Kennenlernen der neuen Mitschüler und Mitschülerinnen, vertiefen die Klassenreisen des 6./7. Jahrgangs den Teamgeist durch kulturelle, sportive oder erlebnispädagogische Aktionen.

Im 9. Jahrgang darf es auch über Grenzen gehen, sei es ein anderes Bundesland oder auch in das europäische Ausland zum Wandern. Studienfahrten im 12. Jahrgang orientieren sich an den jeweiligen Profilen der Oberstufe.

Diese eigentlichen und teilnahmepflichtigen Klassenfahrten werden ergänzt durch zusätzliche Angebote, die das Schulleben bereichern, aber - im Gegensatz zu den Klassenfahrten - nicht verpflichtend sind. Es sind Austauschfahrten mit Partnerschulen (derzeit mit einer polnischen Oberschule), Sportangebote wie Skifahrten oder Sprachreisen nach Paris. Eintägige Unternehmungen wie an Klassenlehrertagen vertiefen die fachliche und pädagogische Arbeit der Schule.

 

Kosten

Die Klassenreisen sollen für alle Familien erschwinglich sein. Unsere Klassenlehrkräfte bieten an, dass über einen längeren Zeitraum auf einem Klassenkonto angespart werden kann. Darüber hinaus bezuschusst das Amt Nortorfer Land jeden Schüler/ jede Schülerin ihres Einzugsgebiets. Sollte die Voraussetzung zu einer Übernahme der Kosten über das Teilhabegesetz erfüllt sein, werden die Kosten vollständig übernommen.

Die Schulkonferenz beschließt den finanziellen Rahmen der Klassenfahrten und evaluiert diesen alle zwei Jahre:

Jahrgang 5 Kennenlernfahrt 3 Tage max. 100 €
Jahrgang 6/7 Klassenfahrt 5 Tage max. 220 €
Jahrgang 9 Abschlussfahrt 10 Tage max. 470 €
Jahrgang 12 Studienfahrt 10 Tage max. 550 €